Datenschutzerklärung


Informationspflichten gem. § 13 DSGVO für Vermittler nach §34 d Abs. 1,2,10 GewO, §34i GewO

Datenschutzinformationen bei Stellen einer Anfrage


1. NAME DES VERANTWORTLICHEN

Steven Boos
Druxberger Weg 33
39110 Magdeburg
Telefon: 0177-25 21 479
E-Mail: steven.boos@elsaa-finanzierung.de


2. KATEGORIEN VON PERSONENBEZOGENEN DATEN, DIE VERARBEITET WERDEN UND QUELLEN

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kunden erhalten. Zudem verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (zum Beispiel Grundbüchern) zulässigerweise gewinnen.
Relevante personenbezogene Daten sind:

  • Angaben/ Unterlagen zur Person wie zum Beispiel Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefon, Familienstand, Geburtsdaten, Beruf, persönliche Vermögensverhältnisse und Verbindlichkeiten, Bankverbindung, Einkünfte und Ausgaben.
  • Angaben/ Unterlagen zum Finanzierungsobjekt bzw. der Mittelverwendung des Darlehens.
  • Angaben/ Unterlagen zur Finanzierung und Abwicklung, wie zum Beispiel Saldo, Verzinsung, Laufzeit, Auszahlungsvoraussetzung, Antragsstatus, Bearbeitungsstatus, Auszahlung.
  • Angaben/ Unterlagen zur Anschlussfinanzierung, wie zum Beispiel Laufzeit, Restsaldo, Rate, Zinssatz.


Zusätzlich erhalten wir nach einer gewünschten Finanzierungsanfrage bei einem Kreditgeber möglicherweise von diesem personenbezogenen Daten zu Ihrer Anfrage, wie Bonitätsinformationen oder Informationen zu dem Darlehen. Im Falle einer Verlängerung durch den Kreditgeber einer von uns vermittelten Finanzierung übermittelt uns der Kreditgeber möglicherweise den Stand der Finanzierung.
Bitte teilen Sie im Rahmen der Darlehensvermittlung keine weiteren Daten personenbezogenenen Daten mit, die über das erforderliche Maß hinausgehen und schwärzen Sie Informationen, die für die Leistungserbringung durch uns oder den Kreditgeber nicht notwendig sind (z. B. Passagen in Kontoauszügen zu nicht relevanten Umsätzen). Diese Daten verarbeiten wir ansonsten nur auf Grundlage Ihrer vorherigen Einwilligung, welche - wenn sie nicht anderweitig erklärt wird - darin liegt, dass Sie uns die entsprechenden Informationen zusenden. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.


3. ZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG

a. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)
Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Durchführung des Vertrages über die Vermittlung eines Verbraucherdarlehens (inklusive Vorabanfragen bei Kreditgebern) bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage hin erfolgen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung), um Sie zu einer Finanzierung beraten zu können und ggf. einen Darlehensvertrag mit einem Kreditgeber vermitteln zu können. Die konkreten Datenverarbeitungen richten sich in erster Linie nach dem konkreten Produkt (z. B. Baufinanzierung, Bausparen, Konsumtenkredite), zu dem wir beraten.
b. Auf Grund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DSGVO)Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z. B. Einwilligung zu Marketingzwecken, Kundenumfragen) erteilt haben, ist die Rechtsmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor Geltendung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf der Einwilligung berrührt nicht die Rechtsmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.
c. Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1f DSGVO)
Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung Ihres Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Gründe hierfür können z. B. folgendes sein:

  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten,
  • Zur Rechnungslegung gegenüber unserem Produktpartnern und sonstigen
    Zahlungsverpflichteten

4. EMPFÄNGER ODER KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Empfänger können sein:

  • Dienstleister in den Kategorien IT-Dienstleistern, Logistik, Druckdienstleistungen, Telekommunikation, Beratung und Consulting sowie Vertrieb und Marketing
  • Banken, Bausparkassen oder Versicherungen und Anstalten des öffentlichen Rechts oder vergleichbare Einrichtungen, an die wir zur Durchführung der Geschäftsbeziehungen mit Ihnen personenbezogene Daten übermitteln
  • Dienstleister, mit denen wir zum Zwecke der Vermittlung eines Darlehens zusammen arbeiten, z.B. die Prohyp GmbH (deren Datenschutzinformationen finden Sie hier: www.prohyp.de/ Datenschutz) und die PROcheck 24 GmbH (deren Datenschutzinformationen finden Sie hier: www.procheck24.de) sowie die Starpool Finanz GmbH (deren Datenschutzinformationen finden
    Sie hier: www.starpool.de)

5. ÜBERMITTLUNG DER DATEN AN EIN DRITTLAND

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittstaaten) finden nicht statt.


6. DAUER DER DATENSPEICHERUNG

Ihre Daten werden regelmäßig gelöscht, wenn Sie zur Erfüllung vertraglicher Pflichten nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, deren - befristete - Weiterverarbeitung ist weiterhin aus folgenden Gründen notwendig:

  • Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen 6 - 10 Jahre
  • Erhaltung von Beweismitteln in Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. BGB können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahren betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist 3 Jahre beträgt

7. DATENSCHUTZRECHTE

Sie haben das Recht auf Auskunft (gemäß Art. 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO), sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.Weitere Informationen zu Ihren Recht in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten finden Sie beispielsweise bei der Europäischen Kommission unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/reform/rights-citizens_de



8. RECHTSSCHUTZMÖGLICHKEITEN (ART. 77 DSGVO I.V.M. § 19 BDSG)

Im Fall von Beschwerden können Sie sich jederzeit an die zuständige Aufsichtsbehörde - Landesbeaftragter für den Datenschutz Sachsen Anhalt wenden.
Eine erteilte Einwilligung die Verarbeitung personenbezogener Daten (nach Art. 6 Abs. 1a DSGVO) können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltendung der Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.


9. GESETZLICHE ODER VERTRAGLICHE PFLICHT ZUR BEREITSTELLUNG VON DATEN

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, den Vertrag mit Ihnen zu schließen oder diesen auszuführen.


10. BESTEHEN EINER AUTOMATISIERTEN ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir keine automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 DSGVO.
++++++++
Für eine optimale Beratung nutzen wir die Plattformen eHyp, Starpool und Procheck24. Die Datenschutzbestimmungen des Plattformbetreibers erhalten Sie von uns per Mail vor unserem ersten Beratungstermin.


Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Seitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte
IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der
Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google LLC. bietet eine Garantie auf Basis der Standardvertragsklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. UserID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout .

Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

reCAPTCHA
Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google LLC (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google
übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IPAdresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

KONTAKT
Steven Boos
Mobil: 0177 - 25 21 479
steven.boos@elsaa-finanzierung.de

elsaa Finanzierungs-
beratung GmbH

Finanzierungsberater
Steven Boos
Druxberger Weg 33
39110 Magdeburg

T
  +49 800 500 1 400
E
  steven.boos@elsaa-finanzierung.de

Copyright © 2021